Aus der DE-LYFT GmbH wird die Translyft GmbH

Der Name DE-LYFT wurde ursprünglich gewählt, um einerseits eine Verbindung zwischen "DEutsch" und "aDE" herzustellen und andererseits eine Assoziation zu TransLYFT.


DE-LYFT wird Translyft logo


„Es war uns wichtig, sowohl den ehemaligen ADE-Mitarbeitern als auch den Stammkunden ein vertrautes Gefühl zu vermitteln und eine Verbindung zu dem Service und der Qualität herzustellen, die sie von ADE gewohnt waren",
sagt Jens Egelund, CEO von Translyft A/S.

Vor zweieinhalb Jahren wurde die DE-LYFT GmbH als Vertriebstochter und Servicepartner der Translyft A/S mit Sitz in Dänemark gegründet.

Es war keine einfache Zeit. Wir mussten in allen Bereichen schwierige Entscheidungen treffen, da wir mit einer Abschwächung der deutschen Wirtschaft konfrontiert waren und dies zum Teil immer noch sind.

Gleichzeitig lösten sich unsere Kunden schnell von der ADE-Verbindung und fragten sich stattdessen, was sich hinter dem Namen DE-LYFT verbirgt.

Daher haben wir nun beschlossen, dass es für alle Beteiligten am einfachsten wäre, wenn wir uns einfach Translyft GmbH nennen.

"Es ist großartig, mit dem offiziellen Namen Translyft verbunden zu sein. Wir fühlen uns alle als Teil dieses Unternehmens und wir möchten, dass unsere Kunden und Lieferanten das auch so sehen",
sagt Heiko Knief, Geschäftsführer von DE-LYFT.

Darüber hinaus ergeben sich klare Vorteile in der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten, sowie das Gefühl, Teil eines einzigen Unternehmens zu sein.

Die offizielle Umstellung wird in den kommenden Monaten erfolgen, aber wir sind offen für Kunden, die bereits jetzt die Anlagen für ihre aktuellen und zukünftigen Bestellungen mit den neuen Logos ausgeführt haben wollen.